Zandvoort Beach for Amsterdam

FAQ's zu den Corona-Maßnahmen



Haben Sie vor Zandvoort zu besuchen? Hier finden Sie die Antwort auf die am häufigsten gestellten Fragen.

Natürlich gelten die allgemeinen nationalen Ratschläge:

- Waschen Sie sich oft die Hände.

- Husten und Niesen an der Innenseite des Ellenbogens.
- Putzen Sie sich mit Papiertaschentüchern die Nase und werfen Sie sie dann weg.
- Geben Sie sich nicht die Hand.
- Halten Sie einen Abstand von 1,5 Metern (2 Armlängen) zu anderen Personen ein. Dies gilt nicht für Kinder.
- Vermeiden Sie Menschenansammlungen: Achten Sie darauf, dass Sie immer einen Abstand von 1,5 Metern zu anderen Personen einhalten können; wenn das nicht möglich ist, gehen Sie woanders hin.


Tipps:

- Lesen Sie vor der Abreise auf den Seiten vom RIVM (Allgemeine Maßnahmen in den Niederlanden; Niederländisch) und der Veiligheidsregio Kennemerland (Maßnahmen für Kennemerland, die Region zu der Zandvoort gehört; Niederländisch) alle Hinweise zum aktuellen Stand der Dinge nach.

- Weitere Informationen zur Anderthalbmeter-Gesellschaft stehen auf der Website des niederländischen Staats: Rijksoverheid (Niederländisch)

- Besucher der Niederlande finden auch Reisehinweise auf der Website vom NBTC


Kann ich noch Urlaub in Zandvoort machen?

Ja, innerhalb der Niederlande besteht kein Reiseverbot. Aber weil Zandvoort in einem "roten" Gebiet liegt, müssen Sie nach einem Besuch 2 Wochen in Quarantäne verbringen. Es gelten aber weiterhin Beschränkungen. Mehrere Aktivitäten und Einrichtungen sind nicht (völlig) geöffnet und es gelten besondere Maßnahmen für einen sicheren Besuch. Hier finden Sie die verschiedenen Unterkunftsmöglichkeiten. 


Deutsche Besucher finden Informationen zu Reisen aus Deutschland in die Niederlande auf der Website der deutschen Botschaft in Den Haag.



Kann ich einen Tagesausflug nach Zandvoort unternehmen?

Ja, innerhalb der Niederlande besteht kein Reiseverbot. Aber weil Zandvoort in einem "roten" Gebiet liegt, müssen Sie nach einem Besuch 2 Wochen in Quarantäne verbringen.

Allgemein soll man jedoch Menschenmassen vermeiden und sich gegenseitig Platz geben. Informieren Sie sich vor der Abreise über die aktuellen Reisehinweise für Zandvoort. Halten Sie immer einen Abstand von 1,5 Meter zu anderen Menschen ein, mit denen Sie nicht in einem Haushalt leben. Wenn das nicht möglich ist, dann gehen Sie woanders hin. Beachten Sie die Hinweise vom RIVM (Niederländisch). Berücksichtigen Sie, dass vor Ort weniger Einrichtungen geöffnet sein können.



Kann ich den Strand von Zandvoort und die Naturgebiete rundum noch immer besuchen?

Ja, aber nur unter Berücksichtigung der festgelegten Maßnahmen.

Informieren Sie sich vor der Abreise über die aktuellen Reisehinweise für Zandvoort und beachten Sie die Hinweise vom RIVM. Aktuelle Informationen zu den Maßnahmen für einen Besuch an den Parks lesen Sie nach auf den Seiten vom Nationalpark Zuid-Kennemerland oder der Amsterdamer Wasserleitungsdünen



Sind Mundkappen in Zandvoort obligatorisch?

Nein, Mundmasken sind (noch) nicht obligatorisch, mit Ausnahme der öffentlichen Verkehrsmittel (ab 1. Juni 2020). Ab dem 1. Dezember 2020 wird es in öffentlichen Bereichen eine obligatorische Mundmaske geben.



Kann ich die Strandpavillons und Restaurants noch besuchen?

Leider sind die Strandpavillons und Restaurants geschlossen. Ein großer Teil der Pavillons und Restaurants verfügt auch über einen Take-away-Tresen. Über die scharrie.nl App finden Sie alle lokalen Initiativen während der Korona-Krise. Alle Restaurants auf der Website liefern auch zu Ihnen nach Hause oder geben Ihnen die Möglichkeit, etwas abzuholen.



Haben Campingplätze, Hotels und Ferienparks in Zandvoort wieder geöffnet?

Ja, Ferienparks und andere Erholungsgebiete sind geöffnet. In Ferienparks und anderen Erholungsgebieten müssen Maßnahmen getroffen werden, damit sich alle an den Mindestabstand von 1,5 Meter halten. Hotels sind gemäß den allgemein geltenden Bedingungen geöffnet. Wenden Sie sich mit konkreten Fragen an die jeweilige Unterkunft.



Haben Supermärkte und andere Geschäfte geöffnet?

Ja, die meisten Supermärkte und Geschäfte haben geöffnet, jedoch möglicherweise mit angepassten Öffnungszeiten und unter besonderer Berücksichtigung der Corona-Maßnahmen.

Erwachsene sollen alleine einkaufen gehen, immer entweder einen Einkaufswagen oder einen Einkaufskorb nehmen und sich an den Mindestabstand von 1,5 Meter halten. In einigen Geschäften darf man Kinder mitnehmen, oft aber nur im Einkaufswagen. In manchen Geschäften ist die Wegführung vorgegeben und muss man eventuell beim Eingang die Hände desinfizieren.



Sind Orte wie (Tages-)Attraktionen, Museen und andere touristische Orte in Zandvoort noch geöffnet?

Museen sind geschlossen. Wir empfehlen Ihnen, die Website des betreffenden Ortes zu konsultieren, um die aktuellsten Informationen zu erhalten.



Wie lauten die Reisehinweise für Besucher an Zandvoort aus Deutschland?

Deutsche Besucher finden Informationen zu Reisen aus Deutschland in die Niederlande auf der Website der deutschen Botschaft in Den Haag.



Wie viele Personen dürfen in einem Auto sitzen?

Ab 1. Juli dürfen Personen aus mehrere Hausholten wieder zusammen in einem Auto fahren. Es wird empfohlen, eine nicht-medizinische Maske zu tragen.

Bei Fragen zum Mindestabstand besuchen Sie die Website des niederländischen Staats: Rijksoverheid.(Niederländisch)



Wo kann ich in Zandvoort mein Auto parken?

In Zandvoort gibt es verschiedene (gebührenpflichtige) Parkmöglichkeiten. Auf dieser Seite erhalten Sie alle Informationen dazu. Um Gedränge vorzubeugen wurden einige Parkplätze am Boulevard (vorübergehend) geschlossen. 



Ist Zandvoort mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen?

Ja, die niederländische Regierung rät jedoch eindringlich von Reisen mit öffentlichen Verkehrsmitteln ab. Gibt es keine Möglichkeit außer mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu reisen, dann halten Sie sich bitte an die folgenden Vorschriften:


• Immer strikt die Abstandsregel von 1,5 Meter wahren, sowohl im Bahnhof bzw. an der Haltestelle als auch auf dem Bahnsteig, im Zug/Bus und beim Ein- und Aussteigen.
• Die Anweisungen des Schaffners/Busfahrers befolgen.
• Die Fahrkarte im Voraus kaufen. Buskarten gibt es hier.
• Im Bus bitte hinten einsteigen.
• Ab 1. Juni gilt in öffentlichen Verkehrsmitteln Maskenpflicht (nicht medizinisch).

Die Masken sind bei Geschäften wie Hema, Kruidvat oder Etos erhältlich.
• Reisen im Voraus planen.


Weitere Informationen zu Reisen nach Zandvoort mit öffentlichen Verkehrsmitteln stehen hier (Niederländisch) oder besuchen Sie die Website des Betreibers.


Zugverkehr: NS (Englisch)

Internationaler Zugverkehr: NS International (Englisch)

Busse: Connexxion

Übrige öffentliche Verkehrsmittel: 9292.nl (Englisch)



Kann ich ein Fahrrad mieten?

Ja, Sie können sich an Versteege Wielersport of Behind the Beach Bike Rentals



Kann ich in Zandvoort Sport treiben?

Ja, das ist erlaubt.

Alle über 18 dürfen unter Berücksichtigung des Mindestabstands von 1,5 Meter draußen Sport treiben und bewegen. Spazieren, Radfahren und Joggen sind also erlaubt, aber wie gesagt nur unter Berücksichtigung des Mindestabstands von 1,5 Meter. Sportschulen, die Indoor-Sportarten anbieten, haben eigene Verhaltensprotokolle erstellt, damit alle sicher Sport treiben können. Wenden Sie sich mit Fragen an die jeweilige Sportschule.



Kann ich Wassersport treiben?

Ja, auf eigene Faust Surfen, SUPpen, Kitesurfen oder einen anderen Wassersport im oder am Meer betreiben ist erlaubt. Informationen zu Unterricht und Kursen stehen auf der Website des Anbieters. Informationen zum Besuch an Aqua Mundo stehen auf der Website vom Center Parcs Park Zandvoort.



Darf ich am Strand grillen?

Ja, das ist erlaubt, aber nur am ausgewiesenen Ort und unter Berücksichtigung des Mindestabstands von 1,5 Meter und der üblichen Vorschriften für Grillen am Strand.

Visit Zandvoort