Zandvoort Beach for Amsterdam

Schönster Strand in den Niederlanden

Der bekannte Strand von Zandvoort erstreckt sich in endloser Weite und hat jedem etwas zu bieten. Dank einer direkten Bahnverbindung ab Amsterdam erreicht man den Strand innerhalb einer halben Stunde. Wenn die Sonne scheint, hat man den Weg zu diesem beliebten Strand also schnell gefunden, egal ob man am liebsten den ganzen Tag auf einer Strandliege relaxt oder nach der Arbeit mit den Füßen im Sand noch ein bisschen entspannen und etwas essen will. Mit 37 Strandcafés über 9 Kilometer Strand verteilt ist das Angebot sehr breit, vom luxuriösen Loungen im trendy Beachclub bis zum Kibbeling Essen am Boulevard wie eh und je. Oder trinken Sie lieber einen Mojito in kubanischer Atmosphäre unter einer Palme? Auch das ist am Strand von Zandvoort möglich.


Buchen Sie direkt über Booking.com


Herbst und Winter eignen sich perfekt für einen Spaziergang mit dem hund am Meer entlang. Erst am Strand die frische Meeresluft genießen, und anschließend in einem der 5 ganzjährig geöffneten Strandcafés sich am Kamin wärmen. Wer's aktiver will, reitet an ausgewiesenen Zugängen zu Pferd an den Strand. Galopp durch die Brandung und dazu den Sonnenuntergang im Augenwinkel! In unseren Strandvorschriften stehen weitere Informationen.


Der Strand von Zandvoort eignet sich nicht nur ausgezeichnet zum Sonnen, Schwimmen und Faulenzen. Auch alle, die den Wassersport lieben, kommen hier auf ihre Kosten. Das Angebot an anerkannten Surfschulen und Wassersportzentren ist groß genug, um surfen, kiten, SUPpen, Kano fahren und raften zu lernen. Geübte Wassersportler können dort Material mieten oder bei einem Drink mit anderen Sportlern Erfahrungen austauschen.


In der Nähe vom Strand gibt es genügend Parkplätze dank seiner einmaligen Lage ist Zandvoort aber auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln sehr gut zu erreichen. Ab dem Bahnhof von Zandvoort sind es zu Fuß keine 5 Minuten über den Boulevard de Fauvage zum Hauptteil des Strands. Lieber etwas mehr Ruhe? Dann geht man in nördliche Richtung, wo der Boulevard de Fauvage in den Boulevard Barnaart übergeht, oder in genau die andere Richtung südlich über den Boulevard Paulus Loot zum Wasserturm. Nur zehn Minuten in die eine oder andere Richtung und es gibt Weite und Ruhe im Überfluss.



Amsterdam Beach

Amsterdam Beach ist für den Amsterdam-Besucher ein schönes Tagesausflugziel fern aller Großstadthektik. Dieses Gebiet umfasst die Küste von Zandvoort bis an IJmuiden. Zandvoort hat dabei den einzigartigen Vorteil der direkten Bahnverbindung mit Amsterdam. In nur einer halben Stunde steht man mit den Füßen im Sand mit Blick auf das schöne Meer. Hier bekommt man das ultimative Urlaubsgefühl! Damit kann man Zandvoort mit seinem lebhaften Boulevard, den trendy Strandcafés und dem gemütlichen Dorfzentrum mit Recht als den Strandort unserer Hauptstadt bezeichnen. Es ist der Badeort, den schon Kaiserin Sissi vor 130 Jahren gerne besucht hat.


Entspannung am Meer

Entspannt mit einem Cocktail in der Hand auf der Strandliege ruhen oder lieber aktiv surfen oder SUPpen im Meer. Relaxed durch das malerische Dorf streunen und sich von den engen Gassen, den authentischen Läden und den alten Fischerhüten überraschen lassen. Lassen Sie sich auf einer Caféterrasse nieder, um das Treiben rundum zu verfolgen. Oder haben Sie es lieber etwas ruhiger? Zandvoort ist eingegrenzt von zwei schönen Naturgebieten mit einer reichen Vielfalt an Flora und Fauna. Gehen Sie auf Entdeckungstour, zu Fuß oder per Mietfahrrad, und vielleicht treffen Sie ja auf einen Wisent, ein Konikpferd oder einen Damhirsch. Oder lieben Sie eher Spannung? Zandvoort ist auch berühmt für seine Rennstrecke, die 1848 gebaut wurde und auf der 2020, nach 35 Jahren Pause, wieder ein offizielles Formel-1-Rennen ausgetragen wird. Vom Strand braucht man nur die Straße zu überqueren, um sich den berühmten Circuit näher anzusehen. Beschließen Sie den Tag mit einem schönen Essen in einem trendy Strandlokal oder mit Kibbeling bei einem der Fischbuden.


Dank der einzigartigen Kombination von Strand, Rennstrecke, Dorf und Natur ist ein Besuch an einem der ältesten Badeorte der Niederlande so attraktiv. Außerdem gibt es im Sommer viele Veranstaltungen, die das Dorf noch lebhafter machen.



IJmuiden

Nordöstlich von Amsterdam liegt der ruhige, breite Strand von IJmuiden. Der Strand beim Nordpier ist vor allem bei Wind- und Wassersportlern beliebt. Hier wird gesurft, gekitet und mit Blokarts und Kitebuggys am Strand gefahren. IJmuiden hat einen schönen Strand, einen netten Boulevard mit guten Restaurants und einen Seehafen mit beeindruckenden Schleusen für große Seeschiffe und Kreuzfahrtschiffe.