Zandvoort Beach for Amsterdam

Parken in Zandvoort

In Zandvoort gibt es viele Parkmöglichkeiten. Die meisten Parkplätze sind gebührenpflichtig oder nur für Anlieger. Es gibt spezielle Schilder, die den kürzesten Weg und zusätzliche Informationen zu den verschiedenen Parkplätzen angeben. Am meisten Platz zum Parken gibt es am Boulevard, am Parkgelände „De Zuid“ und im Parkhaus LDC (Louis Davids Carré) im Zentrum. Zandvoort ist in verschiedene parkzonen, eingeteilt mit jeweils unterschiedlichen Gebühren.


Wenn man ahnt, dass viele an den Strand fahren werden und das Parken problematisch werden könnte, kann man natürlich auch mit der Bahn kommen. Im Sommer fährt sie viermal die Stunde ab Amsterdam Centraal über Haarlem nach Zandvoort. Und dann steht man schon innerhalb 5 Minuten mit den Füßen im Sand!

Gebühren

Die meisten dieser Parkplätze sind kostenpflichtig oder nur für Erlaubnisinhaber. Die Parkwegweiser leiten Sie auf dem kürzesten Weg mit weiteren Informationen zum jeweiligen Parkplatz. Am meisten Platz zum Parken gibt es auf dem Boulevard, im Parkhaus De Zuid und auf dem LDC-Parkplatz im Stadtzentrum. Zandvoort ist in mehrere Parkzonen unterteilt, in denen unterschiedliche Tarife gelten. Es ist möglich, bis 10:00 Uhr vormittags kostenlos zu parken. Am Abend können Sie nach 20:00 Uhr kostenlos parken. Bitte beachten! Im Winter sind die Parkgebühren deutlich niedriger.

Karte der Parkzonen

Elektroautos

Zandvoort hat verschiedene Parkplätze mit Ladesäulen für Elektroautos eingerichtet. Um an einer Ladestation zu laden, müssen Sie lediglich Parkgebühren auf dem LDC-Parkplatz entrichten. Sie brauchen auch keinen Parkausweis. Bitte beachten Sie, dass die Ladestellen zum Laden vorgesehen sind. Wenn Ihr Auto voll aufgeladen ist, müssen Sie einen anderen (kostenpflichtigen) Parkplatz finden, damit andere Elektrofahrer die Ladestation nutzen können. Wenn Sie Ihr Auto nicht entfernen, wenn es aufgeladen ist, kann die Gemeinde ein Bußgeld verhängen. Wenn Sie eine Ladestation in einem Bereich nutzen, in dem nur Genehmigungsinhaber parken dürfen, müssen Sie, wenn Sie keinen gültigen Parkausweis haben, nach dem Laden einen Parkplatz außerhalb des Bereichs suchen.

Sehen Sie die Ladestationen in Zandvoort

Parken mit Smartphone

Sie können in Zandvoort fast überall mit Ihrem Smartphone parken. Verwenden Sie die App von Yellowbrick, SMS Parking oder Parkmobile. Kein Ärger mit Wechselgeld, sondern einfach mit dem Telefon bezahlen. Und Sie zahlen nie zu viel, denn Sie zahlen die tatsächliche Parkzeit, pro Minute und danach.

Parken am boulevard

Wenn Sie auf oder in der Nähe des Boulevards parken, müssen Sie zwischen 10,00 und 20,00 bezahlen. Bitte beachten Sie: Wenn Sie auf dem Boulevard Barnaart, ab dem Kreisverkehr Burgemeester van Alphenstraat in Richtung Bloemendaal parken, müssen Sie bis 22.00 Uhr bezahlen. Sie kaufen Ihr Parkticket im Voraus an einer der Parkuhren oder Sie registrieren sich über eine Telefon-Parking-App. Der Stundensatz auf und in der Nähe des Boulevards entspricht dem Stundensatz in einem Parkhaus. Der Tagestarif ist jedoch höher als der Tarif auf den Parkplätzen. Gleich hinter dem Boulevard können nur Erlaubnisinhaber parken. Stellen Sie also sicher, dass Sie an einem Ticketautomaten parken, sonst riskieren Sie ein Bußgeld von mindestens 100 €.

Aktuelle Parkgebühren

Parkgelände und -Häuse

Wenn Sie in einem Parkhaus parken, zahlen Sie im Nachhinein für die Zeit, in der Sie geparkt haben. Die Zeit, in der Sie zahlen müssen, ist, genau wie auf der Straße, zwischen 10.00 und 20.00 Uhr. Der Stundensatz ist ebenfalls derselbe. Ein Tagestarif ist jedoch auf einem Parkplatz günstiger. Auf dem Watertorenplein und dem Circuit-Parkplatz wird nur eine Tagesgebühr erhoben. Bitte beachten Sie, dass der Circuit-Parkplatz während Veranstaltungen auf der Rennstrecke nicht zur Verfügung steht. In Zandvoort gibt es zwei Parkhäuser. Im Zentrum, 500 Meter zu Fuß vom Strand entfernt, befindet sich das Parkhaus Centrum (LDC). Der Stundensatz in dieser Garage ist etwas niedriger als auf der Straße und auf den Parkplätzen, der Tagessatz ist höher. In der Nähe des Strandes befindet sich das Parkhaus Casino, wo der Stundensatz höher ist als auf der Straße. Sie zahlen am Fahrkartenautomaten mit Münzen oder Ihrer EC-Karte. Sie können auf dem Parkplatz De Zuid auch mit einer Kreditkarte bezahlen.

Aktuelle Parkgebühren

Parken mit einem Behindertenausweis

Inhaber einer gültigen Europäischen Behindertenparkkarte können in den ersten zwei Stunden überall in Zandvoort kostenlos parken, danach gilt der übliche Parktarif. Diese Regelung gilt nicht nur für die allgemeinen Behindertenparkplätze, sondern auch für die regulären gebührenpflichtigen Parkplätze und die Plätze für Inhaber von Parkscheinen. In Bereichen, in denen nur Inhaber von Parkausweisen parken dürfen, können Inhaber eines Europäischen Behindertenparkausweises nach diesen 2 Stunden nicht mehr ohne einen gültigen Parkausweis parken. Achten Sie also darauf, wo Sie stehen.

Parkscheibe

In der Frans Zwaanstraat (zwischen Lijsterstraat und Patrijzenstraat) ist das Parken nur mit einer Parkscheibe möglich, die den Beginn der Parkzeit anzeigt. Die ersten zwei Stunden sind kostenlos, danach beträgt der Tarif 2,50 € pro Stunde. Alle Parkplätze im Zentrum und entlang des Boulevards sind gebührenpflichtig oder nur für Ausweisinhaber. Dies wird an Ort und Stelle deutlich angezeigt.

Mit der Bahn anreisen

Werden Sie mit dem Auto nach Zandvoort kommen? Dann suchen Sie sich den besten Platz, um Ihr Auto zu parken. Und Achtung, an vielen Stellen in Zandvoort können nur Inhaber einer Genehmigung parken. Glauben Sie, dass es ein geschäftiger Tag sein wird und das Parken schwierig sein könnte? Nehmen Sie den Zug! Der Zug fährt 6 Mal pro Stunde vom Amsterdamer Hauptbahnhof und/oder Haarlem zum Bahnhof Zandvoort. Dann sind Sie innerhalb von 5 Minuten mit den Füßen im Sand! Die Station ist weniger als 200 Meter vom Strand entfernt. Sie können auch direkt ins Zentrum von Zandvoort laufen.

Mehr über den Zug