Zandvoort Beach for Amsterdam

Wohnmobilstellplätze Zandvoort

Campingurlaub am Meer. Ein paar herrlich freie Tage im Wohnmobil oder Wohnwagen genießen, an einem festen oder temporären Stellplatz in Zandvoort. Fern der Alltagshektik, aber mit allen eigenen praktischen Sachen. Zandvoort geht sorgfältig mit seiner Natur und Umwelt um, Übernachten im Zelt, Pkw, Wohnmobil oder Wohnwagen ist daher nur an ausgewiesenen Orten erlaubt. Das sind die Zelt- und Campingplätze, die über gute sanitäre Einrichtungen und alles für die Abfallentsorgung verfügen. Die Gemeindebehörde kontrolliert die Einhaltung dieser Vorschriften. Bei Verstößen kann eine Geldstrafe von mindestens € 140 verhängt werden.


Man darf mit dem Wohnmobil auch am Boulevard stehen, und zwar beim Ferienpark Qurios. An diesem Wohnmobilplatz dürfen nur selbstversorgende Wohnmobile inklusive Toilette bis zu maximal 3 Tage stehen. Kleinbusse und Autoschläfer sind nicht erlaubt. In der Hauptsaison (1. März bis 1. Oktober) ist der Preis € 22 pro Nacht, einschl. Touristensteuer für zwei Personen. Bitte melden Sie sich bei der Rezeption vom Campingplatz De Duinrand für einen Platz und für die Bezahlung. In der Tiefsaison ist der Preis € 15 pro Nacht, einschl. Touristensteuer für zwei Personen. Der Campingplatz hat in der Tiefsaison geschlossen. Melden Sie sich in dieser Zeit bitte über die Handynummer, die auf dem Schild beim Wohnmobilplatz steht. Täglich kommt jemand zum Einziehen der Gebühren und zur Kontrolle vorbei.


Auch am Parkgelände „De Zuid“ kann man, einfacher als an den anderen Parkgeländen, sein Wohnmobil oder seinen Wohnwagen abstellen. Bitte beachten Sie aber, dass man nicht länger als drei aufeinanderfolgende Tage am selben Parkplatz stehen darf. Übernachten ist hier außerdem nicht erlaubt. Alle Einrichtungen für Wohnmobile und Wohnwagen gibt es bei den Campingplätzen in Zandvoort.